Rechtsgebiete

Wir unterstützen Sie unter anderem auf folgenden Rechtsgebieten:

Familienrecht

Sie haben sich getrennt, oder möchten wissen, was bei einer Scheidung auf Sie zukommt? Sie interessiert, wie viel Unterhalt Ihnen zusteht und ob Sie die Kinder bei Trennung ohne weiteres mit in die neue Wohnung nehmen können? Was passiert mit dem Sorgerecht? Vielleicht möchten Sie auch wissen, ob Sie Zugewinn geltend machen können. Als Fachanwältin für Familienrecht in Düren helfe ich Ihnen bei all diesen Fragen gerne weiter.

Arbeitsrecht

Egal ob Kündigung durch den Arbeitgeber, Abmahnung, Einladung zum Personalgespräch, ausstehender Lohn, oder vorgelegter Aufhebungsvertrag. Probleme, die das Arbeitsverhältnis betreffen, beunruhigen und verunsichern. Lassen Sie sich von Ihrem Arbeitgeber in keinem Falle zur Abgabe von Erklärungen drängen und holen Sie umgehend anwaltlichen Rat ein. Beachten Sie die knappen Fristen im Arbeitsrecht und nehmen schnell Kontakt zu uns auf.

Vertragsrecht

Nach Abschluss eines Vertrages kommt es manchmal zu Unstimmigkeiten zwischen den Vertragspartnern. Oft betreffen die Streitigkeiten Kaufverträge, Sachmängel, Nichtleistungen, Werkverträge, arglistige Täuschungen oder die Frage des Rücktritts (früher Wandlung).

Für den Fall, dass auch Sie Unterstützung benötigen, setze ich Ihre Rechte gerne durch.

Reiserecht

Nachdem man sich lange auf den Urlaub gefreut hat, wird die gebuchte Reise oft zum Alptraum. Es kommt zur Flugverspätung, das Hotel ist eine einzige Baustelle und Baulärm herrscht bis in die Nacht.

Ob Fluggastentschädigung oder Reisepreisminderung – wir setzen Ihre Rechte durch.

Versicherungsrecht

Ein Schaden ist ärgerlich genug. Falls die Versicherung dann nicht zahlt, wird es noch misslicher. Oft nimmt der Versicherer auch Kürzungen vor.

Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Ansprüche gegen Ihre Versicherung, wie zum Beispiel die Hausratversicherung, die Wohn-und Gebäudeversicherung, die Berufsunfähigkeitsversicherung oder Ihre Lebensversicherung durchzusetzen.

Nachbarschafts­streitigkeiten

Nachbarn kann man sich nicht aussuchen. Zum Teil treffen Welten aufeinander. Der eine liebt seinen gepflegten Garten, der andere bevorzugt unberührte Natur. Es kommt zu Überwuchs, nicht eingehaltenen Grenzabständen, Lärmbelästigungen und im Extremfall zu Beleidigungen und Tätlichkeiten.

Die Situation rund um den Zaun kann leicht eskalieren und anwaltlichen Rat unverzichtbar machen. Bei Problemen mit dem Nachbarn verhelfen wir Ihnen gerne zu Ihrem Recht.

Mietrecht

Falls Ihr Mieter nicht zahlt, die Kaution nicht leistet, Ihr Eigentum beschädigt, Sie tyrannisiert, oder er auf die ausgesprochene Kündigung die Wohnung nicht räumt setze ich Ihre Rechte als Vermieter gerne durch.

Daneben vertrete ich jedoch auch die Interessen von Mietern, falls die Forderungen des Vermieters unberechtigt sind.

Strafrecht

Die oberste Regel im Strafrecht lautet: Reden ist Silber, Schweigen ist Gold – jedenfalls bevor Sie mit einem Anwalt gesprochen haben. Egal ob bei Ladung zum Vernehmungstermin, einer bevorstehenden Durchsuchung, oder im Falle der Verhaftung: ziehen Sie in jedem Fall sofort einen Anwalt zu Rate, bevor Sie nachteilige Folgen durch unbekümmert getätigte Aussagen hervorrufen.

Sie erreichen mich unter der Rufnummer 02421 959 4040.

Schmerzensgeld

Haben Sie einen schweren Unfall erlitten, oder sind Opfer einer Straftat geworden? Sie fragen sich, ob Ihnen ein Schmerzensgeld zusteht und wie hoch dieses ausfällt?

Gerne prüfe ich die Höhe Ihres Anspruchs und setze Ihren Schmerzensgeldanspruch konsequent für Sie durch.

Nebenklagevertretung

Opfer einer Straftat kann jeder werden. Egal ob durch Körperverletzung, versuchten Totschlag oder Mord, oder durch Betrug. In diesen Fällen stehen Ihnen Ansprüche gegen den Täter zu.

Wir machen Ihre Ansprüche für Sie geltend und vertreten Sie im Strafverfahren als Nebenkläger. Anwaltlicher Beistand ist in diesen Fällen unerlässlich, damit auf unzulässige Beweisanträge des Verteidigers oder eine unzulässige Befragung reagiert werden kann. Gegebenenfalls kann ich Ihre Vernehmung in Anwesenheit des Täters verhindern.